Glossybox – „Nein wir können keine Freunde bleiben“

Ja ok so ist der Name dieser Edition nicht, sie heißt in Wahrheit:

Glossybox Juni – Urban Edition

Diese Box war die letzte aus meinem 3 Monatsabo und ich bin gra nicht traurig, dass wir schlussgemacht haben.

Öffnet man die Box, kommt einem ein betörender Duft entgegen, die Vorfreude steigt… öffnet man dann die kleine Schleife und entfernt das schöne Papier macht sich Enttäuschung und Entzsetzen breit.

Was ist drin?

  • Popagana Haargummis – 6€
  • Hugo Boss Duschgel (Reisegröße 50ml) – umgerechnet 8€
  • eine mini Probe der bareMinerals Lash Domination Mascara (1,5ml)  –  etwa 2,30€
  • ein Detox Cleansing Bar – also eine Seife fürs Gescicht (Probe 15g) – etwa 1,50€
  • Hey Honey – Gesichtsserum – etwa 15€
  • und dann der Kracher: ein Werbegeschenk von Rangerover, also eine Sonnencreme. Die kostet Range Rover höchstens 60 Cent – weiß jeder der schon mal Werbemittel bestellt hat. Einen Kulli als Werbegeschenk hätte ich da besser brauchen können – danke!

Finde das echt schade muss ich sagen, weil die Box einfach gar nicht hält was sie verspricht.  Sie kostet je nach Abo 13-15€ und wirbt damit, das High End Beuaty Produkte darin zu finden sind.
Ich war mit den vorherigen Ausgaben echt zufrieden aber mit dieser leider gar nicht 🙁

Nach diesen Miniproben kann ich auch beim Douglas fragen, dafür möchte ich nicht so viel Gled ausgeben.

In Zukunft werde ich vielleicht mal eine andere Box testen, weil ich die Idee, sich selbst oder anderen jeden Monat eine Überraschung zu schenken toll finde. Jeder liebt Geschenke auspacken!

Es gibt ja doch einige Alternativen:  die My little Box oder die  Pinkbox…und viele Andere 🙂

Habt ihr eure Box auch schon erhalten? Wie war eure Ausbeute? Und welche ist eure liebste Alternative?

Eure Holli <3

 

 

Comments

  1. Anfang letzes jahr hab ich auch mal ein Glossyabo abgeschlossen. nach 3 Monaten hing mir der ganze scheiß zum Hals raus und ich hab gekündigt. gegen mitte des Jahres hab ich mich dann wieder hinreißen lassen durch die tollen Previews – aber auch da wurde ich wieder mehrfach enttäuscht. von den ganzen Produkten die ich von Glossybox erhalten habe über die Monate hinweg, kann ich an einer Hand abzählen wie viele ich davon behalten habe!
    Auch diese Measche von wegen „hier füll das Beautyprofil aus, damit wir deine Box auf dich zuschneidern können! – AM ARSCH. Ich hatte fast nie Produkte die zu meinem Profil passen und das nicht weil die Auswahl der Box das nicht hergegeben hätte…neeeein ich steh nicht auf Lippenpflege und Nagellack, aber Glossy hat es immer geschafft mich damit vollzustopfen, während Lidschatten, Eyeliner, Maskara und Co. zu Abonnentinnen gegangen sind, die lieber Lippenstifte und Nagellacke gehabt hätten.
    Mein absolut größter Fail ever!

    Die Pinkbox hatte ich auch mal ins Auge gefasst, bin aber noch hin und hergerissen.

    So nebenbei, das Duschgel war letztes jahr schon min. ein mal mit dabei, ebenso wie die Mini Maskara und das Haargummi

    Ich kauf mir für das Geld jetzt lieber richtige Kosmetik die mich auch wirklich interessiert.

    Liebe Grüße
    Tama <3

  2. Liebe Holli, es ist sehr schade, dass wir dich mit deiner letzten GLOSSYBOX nicht überzeugt haben. Dein Feedback ist für uns aber sehr wertvoll, weshalb ich mich bei dir bedanken möchte, dass du dir die Zeit genommen und von deinen Erfahrungen berichtet hast. Ich hoffe, du kannst mit dem ein oder anderen Produkt doch noch etwas anfangen! Alles Liebe, Lisa von GLOSSYBOX

  3. Kami says:

    Hallo Holli,

    mir ging es genauso mit der letzten Glossybox. Hab so ziemlich denselben Inhalt, Nur die Haargummis sind in anderen Farben. Einige Boxen vorher fand ich schon ziemlich gelungen, aber der Anteil von enttäuschenden Boxen ist leider mittlerweile zu hoch geworden. Ich kündige mein Abonement. Überlege mir , die My Little Box zu probieren.

    Liebe Grüße,
    Kami

  4. Das Haargummi sieht cool aus! 🙂

    XX

    Photography & Fashion Blog,

    http://www.ChristinaKey.com

Kommentar verfassen