Die Sache mit den guten Vorsätzen – Body Change Classic

Hallo Ihr Lieben,

jedes jahr das Selbe… Im Januar überlegt man sich die guten Vorsätze für das neue Jahr. Für mich heißt es dieses Jahr: 10 Wochen Body Change Classic.

Viele denken jetzt: „Hä? Was will die noch abnehmen?“ – nein keine Sorge! Ich will nicht die Kilos purzeln lassen, sondern anfangen mich gesünder ernähren, mehr Sport, bewusster essen und nicht so viel ungesunden Kram.

Über die Plattform trnd habe ich mich dann beworben, das 10 Weeks Body Change Programm günstiger testen zu dürfen. Es hat geklappt 🙂

Gestern ging der Spaß los!

Für mich und meinen Freund heißt es jetzt:

  • NO Carb – keine Nudeln, kein Reis, keine Kartoffeln und kein Brot (Oh Gott – was soll ich bloß Frühstücken??)
  • Keine Milchprodukte (außer an Sporttagen)
  • Kein Obst (außer an Sporttagen)
  • Kein Zucker

Und dafür gaaaaaanz viel Gemüse, Ei und Fleisch.
Es gibt auch einige „Booster“ – die dabei helfen, Fett zu verbrennen: Zimt, Chili, Kakao und noch mehr.

Ich bin so gespannt, wie wir das durchhalten und ab wann man Ergebnisse sieht… Die Ernährungsumstellung von Body Change ist auf jeden Fall ein ganz schöner Schritt und eine große Veränderung.

Natürlich ist das nicht mein einziger Vorsatz: ich möchte auch anfangen, ein bisschen zu sparen.  Ganz oben auf der Liste steht, dass ich mir fest vornehme, mich häufiger bei meinen Freunden zu melden, die weiter weg wohnen – kennt Ihr das, wie schwierig das manchmal ist?

Was sind eure guten Vorsätze? Und wie habt ihr euch bis jetzt daran gehalten?

Begleitet mich auf meiner Reise mit Body Change

Hier auch Bilder von meinen ersten Mehlzeiten mit 10 Weeks Body Change

 

 

 

Kommentar verfassen