Netflix and Chill – meine Serien Tipps

Hallo Ihr Lieben,

noch ist es kalt draußen – abends wird es schnell dunkel und am liebsten kuschelt man sich dann nur noch auf’s Sofa und schaut eine Serie. Also rein in die Jogginghose, schnappt euch eure Kuscheldecken, ein Gläschen Hugo, Gummibärchen und ab auf die Couch! Hier kommen meine Netflix  und Amazon Prime Tipps 🙂

Orange is the new Black

Frauenknast neu verfilmt! Eine witzige, aber auch spannende Geschichte über das Leben im Frauen-Gefängnis und wie die Charaktere dort gelandet sind. Auch Emotionen kommen nicht zu kurz. Suchtpotenzial der Serie ist wirklich hoch!

Pretty Little Liars

High School, Geheimnisse und mysteriöse Geschehnisse. Außerdem viele romantische Beziehungskisten und einige Schreckmomente. Die Geschichte der Mädelsgruppe verleiten zu wahnsinnigen Netflix-Marathons. Wem kann man vertrauen? Die Wendungen lassen einen manchmal den Glauben an die Produzenten verlieren, horror!

How to get away with murder

Unheimlich spannend (Geständnis: ich habe die erste Staffel an einem Wochenende gesuchtet – wo bleibt die nächste?)… Eine Anwalts-Serie, die außergewöhnlicher kaum sein könnte. Verstrickungen, Geheimnisse und Romanzen wohin das Auge sieht.

Fuller House

Wer die Lustige Familie schon in den 90ern / 2000ern geschaut hat wird es lieben! Die Olsen-Zwillinge fehlen kein Stück bei dieser coolen Fortsetzung der Kult-Serie 🙂

New Girl

Wer bei New Girl nicht herzlich lacht, bei dem stimmt was nicht. Die verrückte Jess in der Jungs-WG – herrlich ehrlich, hoffnungslos romantisch, sagenhafte Freundschafts-Geschichten und teilweise super überraschend 🙂

Apartment 23

DIE BITCH – also wer mit Chloé zusammenwohnen muss tut mir leid 😉 Aber es ist einfach herrlich amüsant, die schräge WG durch ihren Alltag in New York zu begleiten!

Greys Anatomy

Ein Klassiker – gehört meiner Meinung nach schon zur Allgemeinbildung. Man muss diese Serie gesehen haben! Wer danach noch nicht weiß, ob er Allgemeinmediziner oder Hirn-Chirurg werden will, der hat was falsch gemacht. Bei schwachen Nerven nicht beim Essen schauen 😉

Homeland

Einfach mal was krass anderes, keine süßen Mädchen-Träume, Strandspaziergänge und Sonnenuntergänge. Sondern Krieg, Geheimdienste, Terror und echte Dramatik. Der Nervenkitzel sorgt für den Extremen Suchtfaktor. Ob man die Hauptfigur Carrie hasst oder liebt, wechselt fast mit jeder Folge…

 

Wenn Ihr von dieser Liste noch nicht alle Serien abgearbeitet habt, dann sag ich mal „Bis demnächst!“ – das müsst Ihr nämlich unbedingt nachholen! Viel Spaß beim Suchten – das müsst Ihr unbedingt vor dem Sommer schaffen 😉

Liebe Grüße,

eure Holli <3

 

 

Kommentar verfassen