Saturdays #8

Wochenendprojekt: Fondant Torte mit Kokos

Ich habe mir ein Projekt in’s Auge gefasst:

Für den 60. Geburtstag von Jans Papa wollte ich mal was besonderes machen. Er isst gerne Rafaello, also muss es etwas mit Kokos sein. Ich habe die passende Torte bei Sugarprincess im Blog gefunden und war direkt begeistert.

Ich bin ein völliger Fondant Neuling, deshalb musste ich mich erst mal ein bisschen einlesen und informieren.

Was habe ich rausgefunden?

  • Unter Fondant muss eine Ganache oder Buttercreme
  • Es gibt fertig ausgerollten oder Block Fondant
  • In großen Supermärkten gibt es eine riesen Auswahl
  • Man kann das ganze auch online kaufen

Das backen kann also los gehen 🙂


Der Teig und auch die Buttercreme waren super einfach 🙂 schöner wäre es glaube ich in einer 18cm Springform gewesen, aber ich besitze nur eine 24cm. Dadurch ist der Teig natürlich flacher und ich konnte den Boden nur 1 mal teilen für die Creme.

Nun ja, als die Creme dann verteilt war musste das ganze erst einmal in den Kühlschrank. Anschließend konnte ich das ganze mit Fondant überziehen.


Mit dem fertig ausgerollten Fondant von Dr. Oetker ging das prima.

Als ich dann angefangen habe zu dekorieren kam eine gute Freundin der Familie meines Freundes dazu. Sie hatte „ein paar gute Tipps“ wie das ganze funktioniert. Ich hatte ja schon einen groben Plan wie mein Kuchen so aussehen sollte 🙈

Ich habe also mit super witzigen Keksausstechern einen Schriftzug aus rotem Fondant vorbereitet. Kleine Herzchen dazu waren auch nickt schwer. Die Freundin des Hauses wollte mir dann noch zeigen wie Rosen aus Fondant gefaltet werden. Die Rose war ganz süß, passte aber nicht so zu meinen Vorstellungen.

Vielleicht bin ich da zu gut erzogen, jedenfalls habe ich nicht gesagt dass die Rose nicht auf den Kuchen soll. Et voilá 😁



Geschmacklich war die Torte perfekt 👌🏻 der Boden total luftig und die Creme schön saftig und leicht. Auch bei den Gästen kam sie sehr gut an ☺️

Wer also noch zweifelt oder sich nicht zutraut mit Fondant zu arbeiten, sollte unbedingt das fertige wählen. Das geht wirklich sehr gut und macht Spaß.

Habt ihr schon mal eine Fondant Torte gebacken ? Ich weiß meine ist noch Steigerungsfähig, aber der Anfang ist gemacht.

Einen schönen Feiertag euch!

Eure holli ❤️

Kommentar verfassen