New York, New York!

Hallo ihr Lieben,

wie der eine oder andere vielleicht schon auf Instagram gesehen hat, bin ich momentan im Urlaub.

Mein Freund und ich machen eine zweiwöchige USA Reise, 1. Stop: New York City ❤️

Hier haben wir 4 wahnsinnig tolle Tage verbracht!

Übernachtet haben wir in Williamsburg in einer Airbnb Unterkunft. Diese war absolut ok, da wir eh jeden Tag in der Stadt selber verbringen wollten. Also haben wir hier etwas gespart (Hotels kosten 250$ die Nacht aufwärts) und haben darauf geachtet dass wir eine gute Anbindung in die Stadt haben.

Nachdem ich ja letztens bereits ein paar Tips zum Kofferpacken gegeben habe, hier ein paar Travel Tips:

New York in 3,5 Tagen 🙂

Als aller erstes: kauft euch eine Unlimited Metrocard (7 Tage – 31$) – damit könnt ihr mit Bus und Bahn überall hin fahren, was in NYC echt super easy funktioniert.

Im Vorfeld kann man sich einen City Pass kaufen, womit man dann sehr günstig in die verschiedensten Sehenswürdigkeiten kommt und meistens an der Schlange einfach vorbei gehen kann. Wir hatten den C3, damit hat man dann Zutritt zu 3 Sehenswürdigkeiten seiner Wahl und das hat sich absolut gelohnt.


Hier mal ein kleiner Einblick in unser Traveltagebuch.

Tag 1

Wir sind spätnachmittags angekommen, in Deutschland ist es dann schon später Abend (+ 6 Stunden). Jetzt ist durchhalten angesagt, sonst plagt euch der Jetlag zu sehr. Wir haben uns direkt in die Stadt gemacht, waren in der Gegend um Chinatown unterwegs und haben in einem ziemlich coolen australischen Restaurant gegessen – Dudley’s. Das war kaum touristisch, sondern eher von einheimischen besucht.

Tag 2 

Unser erster Weg ging mit der Bahn zum Rockefeller Center. Hier steht man dann plötzlich zwischen den Betonriesen!


Den Blick stets in den Himmel gerichtet ging es fast die ganze Zeit durch New Yorks Straßen.

Wir haben uns für 54$ (eigentlich der Kinder Tarif, aber ich bin mir sicher, jeder erhält diesen Rabatt) ein Hop on Hop Off Bus Tour Ticket besorgt, das 48j gilt. In dieser Zeit durfte man ausserdem 3 Sehenswürdigkeiten mit dem Ticket besuchen ( Freiheitsstatue, ein Museum, ein Broadway Musical).

Wir haben zuerst die downtown Tour gemacht und sind durch den Financial District gefahren. Am 9/11 Memorial sind wir ausgestiegen und waren auch in dem Museum. Das ist absolut sehenswert und total ergreifend. Ich finde ein absoluter muss wenn man in New York ist.


Danach sind wir dann weiter durch downtown, waren im Century21 (Schnäppchen Alarm!) und dann wieder im Bus zurück Richtung Times Square und 5th Avenue.

Dann haben wir die Grand Central Station angeschaut und waren dort essen. Auf dem Heimweg sind wir im dunklen durch die Straßen gelaufen. Alle Hochhäuser waren hell erleuchtet und die Straßen waren noch voll.

Tag 3

Als erstes sind wir über die Brooklyn Bridge Richtung Manhattan gelaufen. Wahnsinns Gefühl ! <3

Weiter ging es mit einer Bootsrundfahrt um die Freiheitsstatue.
Auf die Staute selbst sind wir nicht gegangen, der Ausblick vom Boot hat uns gereicht 🙂

Dann kam mein persönliches Highlight, die Fahrt auf das Empire Statebuilding. Die ist jeden Cent wert (und mit dem City Pass kann man einfach an der Schlange vorbei). Die Aussicht über die ganze Stadt – grandios!

IMG_5005IMG_5057IMG_5068

Abschließend sind wir zur High Line, ein Park auf ehemaligen Bahnschienen, da haben wir Sushi gegessen, das wir auf dem Chelsea Market gekauft haben. Auf diesem Foodmarket gibt es alles, was das Herz begehrt!

Tag 4

Am letzten Tag haben wir noch ein letztes Mal die Hop On Hop Off Tour gemacht, diesmal nach Uptown, am Central Park vorbei und durch Harlem.
Hier erhält man noch einmal ein ganz anderes Bild der Stadt.

IMG_5151

Auf unsere Reise haben wir dann im 230 5th – eine tolle Rooftop Bar – angestoßen, von wo man den perfekten Ausblick auf das Empire Statebuilding hat.

IMG_5156

Das war’s aus New York – jetzt sind wir in Virginia Beach, genießen die Ruhe und tanken Sonne an Pool und Meer. Auch hier wird natürlich ein Bericht folgen.

Eure Holli <3

IMG_5162

Comments

  1. Eva says:

    Wunderschöner, sehr interessanter Beitrag und tolle Fotos! Wie man sieht genießt du deinen Urlaub sehr!! ❤️
    Ganz liebe Grüße, Eva

  2. Was für ein toller Beitrag! Nach New York würde ich auch gerne mal 🙂

Kommentar verfassen