Saturdays #11

Ein Tag auf dem weiberkram Flohmarkt in Mannheim!

Heute war ich mit einem Stand auf dem weiberkram Flohmarkt in Mannheim vertreten. Schon die ganze Woche habe ich alles gepackt und organisiert.. Und heute morgen um 9 war es dann so weit. Im strömenden regen habe ich einen ganzen Twingo voller Klamotten entleert 😄

Echt süß gemacht dieser Flohmarkt, nur Mädels, hübsche Klamotten und leckeres Essen.

Schade nur, dass leider nicht so viel los war. Ich glaube damit, dass der Flohmarkt Eintritt kostet bremsen die Organisatoren ganz schön den „Ansturm“.

Im großen und Ganzen war der Erfolg also eher mittelmäßig 🙈

img_3342

Hier ein paar Flohmarkt Tipps:

  1. Nehmt genügend Wechselgeld mit (am besten viele Münzen)
  2. Dekoriert euren stand schon
  3. Dekoriert euch selber schön – wählt ein tolles Outfit. Ihr seid das Aushängeschild eurer Standes
  4. Eine Kleiderstange präsentiert eure schönsten Kleider am besten
  5. Legt Snacks für eure Kunden aus
  6. Eine Bauchtasche eignet sich hervorragend als Kasse
  7. Überlegt euch vorher die Preise – ohne Preisschilder finde ich aber besser, weil die Leute dann eher fragen und handeln 🙂
  8. Denkt an einen Stuhl und Proviant

img_3346

Ganz schön anstrengend so ein Tag – ich liege wie erschossen im Bett und gucke New Girl.
Was sind so eure liebsten Flohmarktfunde? Hier ein Bild von dem Jumpsuit den ich ergattern konnte (ich stehe ziemlich auf Jumpsuits – die gehen immer) 🙂

Ich wünsche euch einen schönen Abend,


eure Holli<3

Kommentar verfassen