Städte Trip: Freiburg im Breisgau

Städte Trip nach Freiburg im Breisgau? Jederzeit wieder!

Hallo Ihr Lieben,

ich war am Wochenende in Freiburg und ich bin wirklich begeistert von diesem wunderschönen Städtchen.

Jan’s Papa hatte am Wochenende Geburtstag, das haben wir zum Anlsass genommen mal einen Städte Trip nach Freiburg zu machen.
Übernachtet haben wir im Hotel am Stadtgarten, wirklich tolle Lage und auch total Bezahlbar. Aber Achtung: Bei booking.com sind wir nicht in dem Hotel gelandet was auf den Bildern zu sehen ist, sondern im gegenüberliegenden Gästehaus. Das gehört zwar ebenfalls zum Hotel und man kann auch alle Bereiche des Hotels nutzen, aber es ist dort doch alles ziemlich alt.
Das Hotel selbst ist ein Design-Hotel, das zeigt sich in dem zugehörigen Gästehaus leider nicht.
Was für das Hotel spricht, ist das super reichhaltige Frühstücksbuffet und die fußläufige Lage zur Stadt!

Man ist in 2 Minuten im Stadtgarten, von wo aus man auf den Schlossberg fahren oder laufen kann. Von dort aus hat man einen einzigartigen Blick über die Stadt 🙂

Was super cool war, war außerdem unsere Activity: Frexit!
Das ist ein Escape-Room Spiel, bei dem es darum geht, innerhalb von 60 Minuten in einem abgeschlossenen Raum eine Menge Rätsel zu lösen, die einem zu einem geheimen Code führen, der es ermöglicht aus dem Raum heraus zu kommen.
Ich habe das jetzt zum 2. Mal gemacht und ich finde es soooo cool! Es macht echt unheimlich Spaß und ist was für Groß und Klein. Wir haben es natürlich innerhalb der 60 Minuten geschafft, alle Rätsel zu lösen 😉

Was man bei einem Städte Trip in FReiburg unbeding machen muss: in die wunderschöne Innenstadt gehen. Dort steht der Münster, eine alte Kirche, die es sich in jedem Fall lohnt zu besuchen.

 

Wir hatten einfach absolut Glück mit dem Wetter und sind dann einfach durch das Städtchen geschlendert und haben die Gassen und Straßen abgelaufen. Total toll ist der kleine Bach, der sich wirklich charmant durch alle Straßen zieht.

Essen gehen kann man glaube ich wirklich fast überall gut, besonders deutsche/schwäbische Küche in den Weinlokalen in der Innenstadt ist wirklich lecker. Jedoch solltet Ihr außen auf die Karte schauen und Preise vergleichen. Nachmittags kann man auch gut im Café Extrablatt sitzen, welches direkt am Ufer der Dreisam liegt.

Wir hatten einfach ein paar wunderschöne und erholsame Tage in Freiburg, auch nach dem Bachelorarbeitsstress konnten Jan und ich da mal ein bisschen abschalten und Sonne tanken.

Wenn Ihr also mal einen Städte Trip machen wollt, dann solltet Ihr echt Freiburg mal in Betracht ziehen. Ich bin verlieb und komme wieder <3

Erure Holli <3

Kommentar verfassen